Zurück zu: Optische Fasern

Multimode-Faser, G50/125/250, OM3

biegeoptimiert
IEC 60793-2-10 Type A1-OM3b, ISO/IEC 11801:2017 OM3, EN 50173:2018 OM3, TIA/EIA 492AAAC-B

1 Core
2 Cladding
3 Coating

Beschreibung

Biegeoptimierte Multimode-Faser mit verbesserten Makrobiegungs-Eigenschaften, empfohlen insbesondere für Anwendungen mit hoher Performance bei 850 nm, z. B. 10 GbE mit Duplex-Links oder 40/100 GbE mit Highspeed-Paralleloptik-Links.
Die geometrischen, optischen und mechanischen Spezifikationen entsprechen oder übertreffen alle relevanten nationalen, europäischen und internationalen Normen.
Die Faser ist kompatibel mit OM2-Fasern in bestehenden Netzen.

  • In der Gebäudeverkabelung für LAN-Backbones (Primäre/Sekundäre Verkabelung), Fiber-to-the-Office und Fiber-to-the-Desk (FTTO, FTTD = Tertiäre Verkabelung) sowie in der Datacenter-Verkabelung.
  • Cladding Durchmesser [µm] 125.0 +/- 1.0
  • Beschichtungsdurchmesser [µm] 240 +/- 5
  • Kerndurchmesser [µm] 50.0 +/- 2.5
  • Maximale Kern-/Mantel-konzentrizität [µm] 1.5 µm
  • Maximale Mantel/Coating Konzentrizität 12 µm
  • Maximale Unrundheit des Glasmantels [%] 1.2
  • Prüflast [kpsi] 100
  • Faserspezifikationen ITU-T G.651.1, TIA/EIA 492AAAC-B, IEC 60793-2-10 Type A1-OM3b
  • Verkabelungsnormen EN 50173-1, ISO/IEC 11801-1

Dokumentation

ENDENLFRCNESIT
Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt
LV-Texte file-icon LV-Texte file-icon file-icon file-icon file-icon file-icon

Versionen