Zurück zu: Datentechnik Kupfer

Datwyler Infrastructure Monitoring System

Beschreibung

DIMS 200 ist ein branchenübergreifend einsetzbares, praxiserprobtes Monitoring-System zur permanenten Messung, Erfassung und Meldung von betriebskritischen Umgebungsfaktoren in einem Rack.
Es kombiniert fortschrittlichste Hard- und Software.
Solides Metallgehäuse.
12V Steckernetzteil
4 Auto-Sensing-RJ12-Ports für den Anschluss von Sensoren.
Erweiterbar mit zusätzlichen Sensorports oder digitalen Eingängen über CAN-Port.
Alarmmeldungen über bistabile Relais möglich.
Auf Wunsch in SNMP-kompatible Management-Software einbindbar.

  • Lagertemperatur -25 °C - +85 °C
  • Betriebstemperatur 0 °C - +60 °C
  • Luftfeuchtigkeit 5 - 80 %
  • Eingangsspannung 230 V
  • 1x DIMS 300
    1x patch cable RJ45 (1m)
    1x power supply 12VDC 1A
    1x connector plug 3,5mm 3pol.
    1x Connector plug 3,81mm 3pol.
    1x MiniUSB to USB cable
    4x self-adhesive rubber buffers
    1x quick start guide
  • Analogsensoreingänge 4x RJ12 Ports
  • Digitaleingänge 4x potentialfreie Eingänge
  • Alarmausgänge 2x 12VDC max. 0,25A
  • CAN Ports 2x CAN open Port (für Can Sensoren oder Erweiterungseinheiten)
  • USB 1x miniAB HS-USB 2.0
  • Netzwerk 1x 10/100 Mbit/s
  • Protokolle DHCP, HTTP, HTTPs, SNMP v1, SNMP v2c, SNMP v3, SNMP TRAP, SNMP GET, SMTP, SSL, FTP, Syslog, TLS, RADIUS
  • LED Anzeige Power / ACT, Netzwerkaktivität, Relaisstatus E1 & E2, Error LED

Dokumentation

EN DE NL FR CN ES IT
Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt Datenblatt file-icon Datenblatt Datenblatt

Versionen